Angebote zu "Reiseführer" (6286 Treffer)

DuMont Reise-Taschenbuch Reiseführer Umbrien
€ 17.99 *
ggf. zzgl. Versand

Die Region im Herzen Italiens hat sich über Jahrhunderte ihre ganz eigene Kultur bewahrt. Viele Städte sehen so aus, als wäre hier seit dem Mittelalter kein Stein mehr bewegt worden. Doch wo sollte eine Erkundung beginnen? Welche umbrischen Kirchen sind ein Muss, und wie pilgert man auf den Spuren des Heiligen Franziskus? Wo stehen die interessantesten antiken Ruinen? Wo befinden sich die schönsten Wandergebiete? Solche Fragen, die für die Reiseplanung wichtig sind, beantwortet die Autorin des DuMont Reise- Taschenbuchs Umbrien, Julia Reichardt, gleich auf den ersten Seiten.Zum Start empfiehlt sie eine Radrunde um den Lago Trasimeno und einen Besuch von Perugia, dem urbanen Zentrum Umbriens. Umbrer, Etrusker und Römer hinterließen in der Region ihre Spuren, und einige der zehn Entdeckungstouren des Reiseführers ermöglichen eine Zeitreise, sei es auf den Spuren Hannibals oder zu den Tempeln der Antike in Ocriculum.Allemal einen Abstecher wert sind auch die Lieblingsorte der Autorin: vom Lago di Pilato in den Monti Sibillini, einem wunderbaren Wandergebiet, bis zur Capella di Brizio im Dom von Orvieto. Wer Umbrien aktiv erleben möchte, kann wahlweise durch den Bosco di San Francesco in Assisi spazieren oder sich beim hübschen Örtchen Bevagna entlang der Flüsse Topino und Clitunno aufs Rad schwingen. Selbstverständlich kommen auch die Weinstraßen Umbriens und die kulinarischen Highlights der Region nicht zu kurz.In der aktualisierten Auflage stellt die Autorin das aus Ruinen erstandene ehemalige Geisterdorf Postignano vor, in dem Reisende die Seele auf dem renovierten Hotelgelände inmitten grüner Hügel baumeln lassen können. Etwas aktiver findet sich die Balance bei einer kombinierten Wander-Yoga-Reise oder durch die Heilkraft des Wassers in einer der römisch-inspirierten Thermen. Mit wiederbelebten Sinnen heißt es dann die reiche Kultur- und Musikszene Umbriens zu entdecken.Auf knapp 300 Seiten stellt das DuMont Reise-Taschenbuch alle sehenswerten Orte und Ausflugsziele in Umbrien übersichtlich vor, Stadtspaziergänge, ungewöhnliche Entdeckungstouren und ausgewählte Wanderungen erschließen die Highlights und Besonderheiten der Region. Mit Lieblingsorten der Autorin in Text und Bild, zahlreichen persönlichen Reisetipps, einem journalistischen Porträt der Region sowie einer separaten Reisekarte.Umbrien persönlich. Reiseinfos, Adressen, Websites. Magazinteil (Panorama) mit Daten, Essays, Hintergründen. Perugia und Umgebung. Gubbio und der Norden. Lago Trasimeno. Assisi und Umgebung. Valle Umbra. Die Valnerina. Orvieto und Umgebung. Terni und der Süden. Sprachführer, Kulinarisches Lexikon. 38 Karten und Pläne plus eine separate Reisekarte im Maßstab 1:400.000.ARD Service Reisen »Die magische Mitte Italiens« (17.6.2014): Ein empfehlenswerter Reiseführer ist das DuMont Reise-Taschenbuch Umbrien. Es bietet eine Fülle an Informationen und Kartenmaterial und führt zu Orten, an denen es abseits der Touristenpfade viel zu entdecken gibt. ´´Welche umbrischen Kirchen sind ein Muss, und wie pilgert man auf den Spuren des Heiligen Franziskus? Wo stehen die interessantesten antiken Ruinen? Wo befinden sich die schönsten Wandergebiete? Diese und viele weitere Fragen beantwortet die Autorin Julia Reichardt in dem neuen DuMont Reiseführer Umbrien.(Das neue Blatt)Julia Reichardt, ge. 1975, wuchs in den USA und in Norddeutschland auf. Als Absolventin einer Reportageschule schreibt sie seit 2002 als freie Journalistin/Autorin für Zeitungen, Verlage und internationale NGOs. Sie lebte u.a. in Vietnam, Spanien und Chile. Zur Zeit ist Italien ihre Heimat.Journalistischer Magazinteil mit einem aktuellen Porträt des Reiseziels. 10 ungewöhnliche Entdeckungstouren zum aktiven Erkunden besonderer Aspekte oder Facetten. Lieblingsorte der Autorin in Bild und Text. Sorgfältig ausgewählte Adressen mit persönlicher Bewertung. Citypläne mit genauem Eintrag aller Adressen und eine separate Reisekarte mit enger Vernetzung zum Text. Aktuelle Online-Updates im Internet.

Anbieter: MARCO POLO, KOMPA...
Stand: Sep 7, 2018
Zum Angebot
DuMont Reise-Handbuch Reiseführer Indien, Der N...
€ 24.99 *
ggf. zzgl. Versand

Für die 5. Auflage des DuMont Reise-Handbuches war Autor Hans-Joachim Aubert wieder intensiv vor Ort unterwegs. Dabei hat er nicht nur die aktuellen Beziehungen Indiens zu Pakistan unter die Lupe genommen, sondern auch zahlreiche neue Wohlfühl-Hotels ausgekundschaftet, das neu eröffnete Partition Museum in Amritsar besucht sowie dem herrlichen Gartenkomplex Sunder Nursery in Delhi einen Besuch abgestattet. Bekannte Stätten wie das Taj Mahal oder die Tempel von Khajuraho, Städte wie Udaipur oder Jaisalmer, Landschaften wie die labyrinthische Wasserwelt der Sundarbans oder die Himalaya-Hochtäler sind nur einige Facetten des ungeheuer vielfältigen nördlichen Indiens.Von Kolkata im Osten bis nach Udaipur im Westen, vom Dekhan-Plateau bis zur Gangesebene werden alle sehenswerten Regionen und Städte beschrieben. Zu jedem Kapitel präsentiert eine Doppelseite »Auf einen Blick« die Highlights, die schönsten Routen, aktive Naturerlebnisse und besondere Tipps des Autors. Ort für Ort hat Hans-Joachim Aubert ausgesuchte Unterkünfte, Restaurants oder Einkaufsadressen zusammengestellt, die in den Cityplänen eingezeichnet sind. Bewährte Wanderungen erschließen die schönsten Landschaften, etwa die herrliche Umgebung des Kullu-Tals im westlichen Himalaya oder den Kanchenjunga-Nationalpark in Sikkim. Viel Wissenswertes über Indiens Norden, über die Geschichte und Gegenwart oder den Alltag der Menschen, lässt sich in der einführenden Landeskunde wie in den eingestreuten Themenseiten nachlesen.Für eine rasche Orientierung sorgen die detaillierte Extra-Reisekarte im Maßstab 1:3.750.000, eine Übersichtskarte mit den Highlights sowie 49 Citypläne, Lagepläne zu den Tempelstätten sowie Wander- und Routenkarten.Das ausführliche DuMont Reise-Handbuch beschreibt Indiens Norden flächendeckend, gegliedert nach Reiseregionen. Es legt einen deutlichen Schwerpunkt auf die besonders sehenswerten Städte und Landschaften. Mit Tipps und Adressen Ort für Ort, umfangreichen Hintergrundinformationen sowie einer Extra-Reisekarte.Wissenswertes über Indiens Norden, Wissenswertes für die Reise, Kulinarisches Lexikon, Sprachführer, Delhi und der Norden, Westlicher Himalaya, Rajasthan und Gujarat, Dekhan-Plateau und Gangesebene, Östlicher Himalaya, Kolkata, Nordostprovinzen und Orissa, 50 Karten und Pläne plus eine separate Reisekarte zu Indiens Norden im Maßstab 1:3.750.000.Hans-Joachim Aubert ist seit vielen Jahren als Sachbuchautor, Reisejournalist und Fotograf tätig und hat mehr als zwei Dutzend Reiseführer und Bildbände verfasst. Zahlreiche ausgedehnte Reisen führten ihn nach Asien, Nordafrika, Latein- und Südamerika sowie Australien, vor allem aber nach Indien, das er seit 1970 regelmäßig besucht.Zu jeder Region »Auf einen Blick« die Highlights, die schönsten Routen, aktive Naturerlebnisse und besondere Tipps des Autors. Ort für Ort ausgewählte, mit einem Schlagwort bewertete, kommentierte Adressen mit Preisangaben. Citypläne mit genauem Eintrag aller Adressen und eine separate Extra-Reisekarte mit enger Vernetzung zum Text. Wanderungen und andere Aktivtouren mit Detailkarten. Ausführliche Landeskunde und aktuelle Themen aus Wirtschaft, Politik, Gesellschaft und Alltag.DE

Anbieter: MARCO POLO, KOMPA...
Stand: Oct 15, 2018
Zum Angebot
DuMont Reise-Handbuch Reiseführer Vietnam
€ 24.99 *
ggf. zzgl. Versand

Für die 3. Auflage des DuMont Reise-Handbuches war Autor Martin Petrich wieder intensiv vor Ort unterwegs. Vietnam ist in Bewegung, und das in einer Geschwindigkeit, die sprachlos macht. So ist etwa die herrliche Tropeninsel Phu Quoc im tiefen Süden dank des neu eröffneten Flughafens gut erreichbar.Von der Hauptstadt Hanoi im Norden bis zum Mekong-Delta im Süden werden alle sehenswerten Regionen und Städte beschrieben. Zu jedem Kapitel präsentiert eine Doppelseite »Auf einen Blick« die Highlights, die schönsten Routen, aktive Naturerlebnisse und besondere Tipps des Autors. Ort für Ort hat Martin Petrich ausgesuchte Unterkünfte, Restaurants oder Einkaufsadressen zusammengestellt, die in den Cityplänen eingezeichnet sind.Wanderungen erschließen die schönsten Landschaften, etwa die bildschöne Umgebung der Ha-Long-Bucht oder der Tram-Chim- Nationalpark nordwestlich der Stadt Cao Lanh. Die reizvolle Bergwelt im hohen Norden um Ha Giang wird auch gern per Modped erkundet. Viel Wissenswertes über Vietnam, über die Geschichte und Gegenwart oder den Alltag der Menschen, lässt sich in der einführenden Landeskunde wie in den eingestreuten Themenseiten nachlesen. Für eine rasche Orientierung sorgen die detaillierte Extra- Reisekarte im Maßstab 1:1.000.000, eine Übersichtskarte mit den Highlights sowie 41 Citypläne, Wander- und Routenkarten.Das ausführliche DuMont Reise-Handbuch beschreibt Vietnam flächendeckend, gegliedert nach Reiseregionen. Es legt einen deutlichen Schwerpunkt auf die besonders sehenswerten Städte und Landschaften. Mit Tipps und Adressen Ort für Ort, umfangreichen Hintergrundinformationen sowie einer Extra-Reisekarte.Wissenswertes über Vietnam, Wissenswertes für die Reise, Kulinarisches Lexikon, Sprachführer, Hanoi und Umgebung, Vietnams Norden, Zentralvietnam, Ho-Chi-Minh-Stadt und der Süden, Mekong-Delta, 42 Karten und Pläne plus eine separate Vietnam-Reisekarte im Maßstab 1:1.000.000.Martin H. Petrich hat sich nach dem Theologiestudium in München und Pune (Indien) auf Südostasien spezialisiert und lebt auch dort. Der Studienreiseleiter und Reisejournalist publizierte im DuMont Reiseverlag den Kunst-Reiseführer »Vietnam, Kambodscha und Laos« sowie das Reise-Taschenbuch »Sri Lanka«, zudem ist er Koautor der ebenfalls im DuMont Reiseverlag erschienenen Stefan Loose Travel Handbücher »Sri Lanka« und »Myanmar«.Zu jeder Region »Auf einen Blick« die Highlights, die schönsten Routen, aktive Naturerlebnisse und besondere Tipps des Autors. Ort für Ort ausgewählte, mit einem Schlagwort bewertete, kommentierte Adressen mit Preisangaben. Citypläne mit genauem Eintrag aller Adressen und eine separate Extra-Reisekarte mit enger Vernetzung zum Text. Wanderungen und andere Aktivtouren mit Detailkarten. Ausführliche Landeskunde und aktuelle Themen aus Wirtschaft, Politik, Gesellschaft und Alltag.

Anbieter: MARCO POLO, KOMPA...
Stand: Sep 7, 2018
Zum Angebot
DuMont Reise-Handbuch Reiseführer Oman
€ 24.99 *
ggf. zzgl. Versand

Für die 4. Auflage des DuMont Reise-Handbuchs war Autor Gerhard Heck wieder intensiv vor Ort unterwegs und hat bei der Recherche das neue Nationalmuseum in Muscat unter die Lupe genommen, ebenso das im Süden Omans aus dem Boden schießende Salalah Beach Resort, eines der größten Tourismusprojekte der Arabischen Halbinsel. Die exotischen Geschichten, die wir von Erzählungen aus Tausendundeiner Nacht kennen, haben ihren Ursprung im südarabischen Oman, denn von hier brach Sindbad der Seefahrer zu seinen Reisen auf. Besuchern präsentiert sich Oman wie ein Stück Arabien aus dem Bilderbuch. Von Muscat mit seiner historischen Altstadt über die Buchten und Fjorde Musandams bis zur Wahibawüste werden alle sehenswerten Regionen und Städte beschrieben. Zu jedem Kapitel präsentiert eine Doppelseite »Auf einen Blick« die Highlights, die schönsten Routen, aktive Naturerlebnisse und besondere Tipps des Autors. Ort für Ort hat Gerhard Heck ausgesuchte Unterkünfte, Restaurants oder Einkaufsadressen zusammengestellt, die in den Cityplänen eingezeichnet sind. Wanderungen und Spaziergänge erschließen die schönsten Landschaften und Orte, etwa die Tropfsteinhöhlen von Al Hoota oder den Weihrauchsouq von Salalah. Viel Wissenswertes über Oman, über die Geschichte und Gegenwart oder den Alltag der Menschen, lässt sich in der einführenden Landeskunde wie in den eingestreuten Themenseiten nachlesen.Für eine rasche Orientierung sorgen die detaillierte Extra-Reisekarte im Maßstab 1:1.000.000, eine Übersichtskarte mit den Highlights sowie 25 Citypläne, Wander- und Routenkarten.Das ausführliche DuMont Reise-Handbuch beschreibt Oman flächendeckend, gegliedert nach Reiseregionen. Es legt einen deutlichen Schwerpunkt auf die besonders sehenswerten Städte und Landschaften. Mit Tipps und Adressen Ort für Ort, umfangreichen Hintergrundinformationen sowie einer Extra-Reisekarte.Wissenswertes über Oman, Wissenswertes für die Reise, Kulinarisches Lexikon, Sprachführer, Muscat und Capital Area, Küstenregion Batinah und Hinterland, Musandam und die Straße von Hormuz, Nizwa und das Landesinnere, Omans Osten, Region Dhofar, 25 Karten und Pläne plus eine separate Oman-Reisekarte im Maßstab 1:1.000.000.´´...Gerhard Heck hat ein Reisebuch geschrieben, das für Individualreisende wie für Pauschalurlauber ein wertvoller Türöffner zu Entdeckungspanoramen im Land des Weihrauchs ist...´´(KURIER Karlsruhe) Gerhard Heck schreibt seit drei Jahrzehnten Reiseführer. Seine Schwerpunkte sind Israel, die Arabische Halbinsel, Mexiko und Zentralamerika. Bei DuMont erschienen von ihm insgesamt acht Reiseführer, darunter (zusammen mit Manfred Wöbcke) das Reise-Handbuch Mexiko. Für dieses erhielt er aus der Hand des mexikanischen Staatspräsidenten 2007 in Acapulco den Journalistenpreis Pluma de Plata.Zu jeder Region »Auf einen Blick« die Highlights, die schönsten Routen, aktive Naturerlebnisse und besondere Tipps des Autors. Ort für Ort ausgewählte, mit einem Schlagwort bewertete, kommentierte Adressen mit Preisangaben. Citypläne mit genauem Eintrag aller Adressen und eine separate Extra-Reisekarte mit enger Vernetzung zum Text. Wanderungen und andere Aktivtouren mit Detailkarten. Ausführliche Landeskunde und aktuelle Themen aus Wirtschaft, Politik, Gesellschaft und Alltag.

Anbieter: MARCO POLO, KOMPA...
Stand: Sep 7, 2018
Zum Angebot
DuMont Reise-Taschenbuch Reiseführer Island
€ 17.99 *
ggf. zzgl. Versand

Für die aktuelle Auflage des DuMont Reise-Taschenbuchs Island war die Autorin Sabine Barth wieder intensiv vor Ort unterwegs. Die wichtigsten Neuerungen im Land betreffen die kleine Hauptstadt Reykjavik. Hier spürt man das pulsierende Leben: Der alte Hafen wurde in den letzten Jahren zu einem hippen Stadtquartier mit stylishen Restaurants, Cafés, Boutiquen und sehenswerten Museen ausgebaut. Auch in Perlan, dem ehemaligen futuristischen Warmwasserspeicher auf dem Stadthügel Öskjuhlíð, hat eine neue Erlebniswelt eröffnet: Seit Sommer 2017 kann man in Wonders of Iceland virtuell einen Gletscher und eine Eishöhle besuchen.Doch nur wenige Kilometer von der Hauptstadt entfernt ist Island das Paradies für Natururlauber, denn hier kann jeder auf seine ganz persönliche Entdeckungsreise gehen, ohne über ausgetretene Pfade zu spazieren.Sabine Barth, stellt die weltberühmten Vulkanlandschaften vor und gibt gleich am Anfang des Buches ganz persönliche Tipps für die schönsten Wandergebiete und Badeplätze. Reiter erkunden die Insel hoch zu Ross, Radfahrer und Rafting-Liebhaber kommen mit den ausgewählten Aktiv-Tipps auf ihre Kosten, und Wanderer sind mit den zahlreichen Tourenbeschreibungen und ergänzenden Karten bestens gerüstet.Auf knapp 300 Seiten stellt das DuMont Reise-Taschenbuch alle sehenswerten Orte und Ausflugsziele auf Island übersichtlich vor, Stadtspaziergänge, ungewöhnliche Entdeckungstouren und ausgewählte Wanderungen erschließen die Highlights und Besonderheiten der Insel. Mit Lieblingsorten der Autorin in Text und Bild, zahlreichen persönlichen Reisetipps, einem journalistischen Porträt des Inselstaats sowie einer separaten Reisekarte.Island persönlich. Reiseinfos, Adressen, Websites. Magazinteil (Panorama) mit Daten, Essays, Hintergründen. Reykjavík und Umgebung. Goldener Kreis. Die Halbinsel Reykjanes. Der Süden mit Eyjafjallajökull. Entlang der Ostfjorde. Das Hochland. Sprachführer, Kulinarisches Lexikon. 37 Karten und Pläne plus eine separate Reisekarte im Maßstab 1:900.000.Sabine Barth ist seit jeher fasziniert vom Norden, immer wieder zieht es sie dorthin. Einige Jahre hat sie auch in Island gelebt und als Leiterin des Goethe-Zentrums in Reykjavík gearbeitet. Ihr erstes DuMont Reise- Taschenbuch Island erschien bereits 1993, außerdem verfasste sie mehrere Reiseführer zu Grönland.Journalistischer Magazinteil mit einem aktuellen Porträt des Reiseziels. 10 ungewöhnliche Entdeckungstouren zum aktiven Erkunden besonderer Aspekte oder Facetten. Lieblingsorte der Autorin in Bild und Text. Sorgfältig ausgewählte Adressen mit persönlicher Bewertung. Citypläne mit genauem Eintrag aller Adressen und eine separate Reisekarte mit enger Vernetzung zum Text. Aktuelle Online-Updates im Internet.DE

Anbieter: MARCO POLO, KOMPA...
Stand: Nov 20, 2018
Zum Angebot
DuMont Reise-Handbuch Reiseführer Armenien
€ 24.99 *
ggf. zzgl. Versand

Armenien ist ein Geheimtipp auf der touristischen Weltkarte.Das DuMont Reise-Handbuch ist der perfekte Guide, um in das kleine Kaukasusland einzutauchen und das individuell Besondere zu erleben: Die Hauptstadt Jerewan, die sich als junge, bunte Stadt aus dem Kokon ihrer zaristischen und sowjetischen Vergangenheit schälte, die stillen Klöster, die sich über das ganze Land verteilen, großartige Kaukasuslandschaften, die zu Exkursionen und Eskapaden einladen, ein See doppelt so groß wie der Bodensee. Vor allem aber lädt der Reiseführer zu tiefen Begegnungen mit den Menschen, ihrem Alltag und ihrer Kultur ein.Das ausführliche DuMont Reise-Handbuch beschreibt Armenien flächendeckend, gegliedert nach Reiseregionen. Es legt einen deutlichen Schwerpunkt auf die besonders sehenswerten Städte und Landschaften. Mit Tipps und Adressen Ort für Ort, umfangreichen Hintergrundinformationen sowie einer Extra-Reisekarte.Torsten Flaig studierte Kunstgeschichte an der Universität Tübingen. Er gilt als ausgewiesener Kenner Armeniens. Seit vielen Jahren bereist er das Land und die Region im Südkaukasus, wohin er für einen namhaften deutschen Reiseveranstalter auch Studienreisen führt. Er engagiert sich privat für soziale Projekte im Land und ist auch familiär mit Armenien eng verbunden.Zu jeder Region »Auf einen Blick« die Highlights, die schönsten Routen, aktive Naturerlebnisse und besondere Tipps des Autors. Ort für Ort ausgewählte, mit einem Schlagwort bewertete, kommentierte Adressen mit Preisangaben. Citypläne mit genauem Eintrag aller Adressen und eine separate Extra-Reisekarte mit enger Vernetzung zum Text. Wanderungen und andere Aktivtouren mit Detailkarten. Ausführliche Landeskunde und aktuelle Themen aus Wirtschaft, Politik, Gesellschaft und Alltag.

Anbieter: MARCO POLO, KOMPA...
Stand: Sep 7, 2018
Zum Angebot
DuMont Reise-Handbuch Reiseführer Languedoc Rou...
€ 23.99 *
ggf. zzgl. Versand

Für die 3. Auflage des DuMont Reise-Handbuches war Autor Klaus Simon wieder intensiv vor Ort unterwegs. Das Languedoc-Roussillon, Frankreichs ›anderer Süden‹, ist mehr als eine Reise wert. Die wilde Seite dieses Landstrichs erlebt man auf den menschenleeren Hochebenen und in den dramatischen Schluchten der Cevennen, jede Menge Kultur bieten die Städte, sei es das römisch geprägte Nîmes oder das moderne und junge Montpellier.Vom wunderschönen Hafenstädtchen Collioure bis in die Festungsstadt Carcassonne, vom römischen Äquadukt Pont du Gard bis zum Cirque de Navacelles, einem natürlichen, fast kreisrunden Talkessel, werden alle sehenswerten Regionen und Städte beschrieben. Zu jedem Kapitel präsentiert eine Doppelseite »Auf einen Blick« die Highlights, die schönsten Routen, aktive Naturerlebnisse und besondere Tipps des Autors. So empfiehlt er etwa den Besuch der Caverne du Pont d’Arc an der Ardèche, in der seit Kurzem die vermutlich ältesten datierbaren Gemälde der Menschheit in hypermodernem Rahmen zu erleben sind. Ort für Ort hat Klaus Simon ausgesuchte Unterkünfte, Restaurants oder Einkaufsadressen zusammengestellt, die in den Cityplänen eingezeichnet sind. Wanderungen erschließen die schönsten Landschaften, beispielsweise das Quellgebiet des Tarn, die herrliche Umgebung des Pic St-Loup oder, ganz neu, die Causse von Minerve, allerdings nur bei gutem Wetter. Viel Wissenswertes über das Languedoc Roussillon, über die Geschichte und Gegenwart oder den Alltag der Menschen, lässt sich in der einführenden Landeskunde wie in den eingestreuten Themenseiten nachlesen. Für eine rasche Orientierung sorgen die detaillierte Extra- Reisekarte im Maßstab 1:300.000, eine Übersichtskarte mit den Highlights sowie 36 Citypläne, Wander- und Routenkarten.Das ausführliche DuMont Reise-Handbuch beschreibt das Languedoc Roussillon flächendeckend, gegliedert nach Reiseregionen. Es legt einen deutlichen Schwerpunkt auf die besonders sehenswerten Städte und Landschaften. Mit Tipps und Adressen Ort für Ort, umfangreichen Hintergrundinformationen sowie einer Extra-Reisekarte.Wissenswertes über das Languedoc Roussillon, Wissenswertes für die Reise, Kulinarisches Lexikon, Sprachführer, der Norden des Languedoc mit Ardèche und Cevennen, Nîmes und der Osten des Languedoc, die Mitte des Languedoc mit Montpellier und Hérault, der Westen des Languedoc mit Carcassonne, Roussillon, 37 Karten und Pläne plus eine separate Languedoc Roussillon-Reisekarte im Maßstab 1:300.000.Klaus Simon liebt und bereist Frankreich seit vielen Jahren. Er schreibt für Reise- und Feinschmeckermagazine sowie für überregionale Tageszeitungen. Für den DuMont Reiseverlag hat er bereits mehrere Reiseführer zu Frankreich verfasst.Zu jeder Region »Auf einen Blick« die Highlights, die schönsten Routen, aktive Naturerlebnisse und besondere Tipps des Autors. Ort für Ort ausgewählte, mit einem Schlagwort bewertete, kommentierte Adressen mit Preisangaben. Citypläne mit genauem Eintrag aller Adressen und eine separate Extra-Reisekarte mit enger Vernetzung zum Text. Wanderungen und andere Aktivtouren mit Detailkarten. Ausführliche Landeskunde und aktuelle Themen aus Wirtschaft, Politik, Gesellschaft und Alltag.

Anbieter: MARCO POLO, KOMPA...
Stand: Sep 7, 2018
Zum Angebot
DuMont Reise-Taschenbuch Reiseführer Languedoc ...
€ 17.99 *
ggf. zzgl. Versand

Die französische Mittelmeerküste von der Rhône bis zu den Pyrenäen offenbart sich als ein Land der Kontraste, in dem jeder seinen persönlichen Wunschurlaub verwirklichen kann. Gleich auf den ersten Seiten des DuMont Reise-Taschenbuchs Languedoc & Roussillon verrät die Autorin Marianne Bongartz, wo die schönsten Strände und die interessantesten Rad- und Wanderwege zu finden sind, macht aber zugleich auch neugierig auf die kulturellen Highlights aus einer reichen 2000-jährigen Geschichte.Mehr als ein halbes Dutzend Mal hat die UNESCO die Region geadelt und u. a. den Pont du Gard, Carcassonne und den Canal du Midi ins Welterbe aufgenommen. Ob Nîmes mit seinen antiken Baudenkmälern ebenfalls den begehrten Welterbe-Titel erhält, entscheidet sich 2018. Montpellier präsentiert sich als ein Mekka der Avantgarde-Architektur und die quirlige Hafenstadt Sète überrascht mit dem Graffiti-Festival K-Live, dass die Stadt nach und nach in ein Museum unter freiem Himmel verwandelt.In der aktuellen 5. Auflage führt Marianne Bongartz ihre Leser zum funkelnagelneuen römischen Museum in Nîmes ebenso wie zu den Ecluses de Fonseranes, deren Ufer 2017 attraktiv herausgeptuzt wurden. Diese Schleusentreppe am Canal du Midi zählt zu den persönlichen Lieblingsorten der Autorin, die im französischen Midi ihre zweite Heimat gefunden hat.Zehn Entdeckungstouren machen vertraut mit den Traditionen der Camargue, mit Austernzucht und Salzgewinnung ebenso wie mit der geheimnisvollen Unterwelt der Causses. Wer den Süden Frankreichs aktiv erkunden möchte, folgt den beschriebenen Routen etwa durch die Schluchten des Caroux im Haut-Languedoc oder zu Gebirgsseen in den Pyrenäen, durch die amphibische Welt des Etang de Bages oder auf dem Wasser von Ardeche und Tarn.Bei der Orientierung helfen eine separate Reisekarte im Maßstab 1:300.000, eine Übersichtskarte mit den Highlights sowie präzise City- und Tourenpläne. Aktuelle Ergänzungen zur laufenden Auflage präsentiert die Autorin auf www.dumontreise.de/languedoc-roussillon. Auf knapp 300 Seiten stellt das DuMont Reise-Taschenbuch alle sehenswerten Orte und Ausflugsziele im Languedoc und Roussillon vor. Stadtspaziergänge, Rundfahrten, Rad- und Wanderwege sowie ungewöhnliche Entdeckungstouren erschließen die Highlights und Besonderheiten der Region an der französischen Mittelmeerküste zwischen Rhône und Pyrenäen. Mit Lieblingsorten der Autorin in Text und Bild, zahlreichen persönlichen Reisetipps, einem journalistischen Porträt des Languedoc und Roussillon sowie einer separaten Reisekarte.Südfrankreich persönlich. Reiseinfos, Adressen, Websites. Magazinteil (Panorama) mit Daten, Essays, Hintergründen. Zwischen Ardèche und Camargue. Montpellier, Küste und Hinterland. Von Béziers ins Haut- Languedoc. Pays Cathare und Pays Narbonnais. Roussillon und Pyrenäen. Lozère und Cevennen. 38 Karten und Pläne plus eine separate Reisekarte im Maßstab 1:300.000.Während eines Auslandssemesters hat Marianne Bongartz ihre Liebe zu Frankreich entdeckt. Ende der 1980er-Jahre bereiste sie erstmals intensiv das Languedoc und Roussillon. Fasziniert von der landschaftlichen Vielfalt und dem kulturellen Reichtum, vor allem aber wegen des unverfälschten südfranzösischen Charmes der Region kam sie regelmäßig wieder und lebt inzwischen dort mehrere Monate im Jahr. Nach einer mehrjährigen Tätigkeit im Verlagsbereich arbeitet Marianne Bongartz heute freiberuflich als Reisejournalistin, Fotografin und Lektorin. Für DuMont hat sie auch das Direkt Languedoc-Roussillon geschrieben, am Kunst-Reiseführer Loire mitgearbeitet und zusammen mit Kollegen das Reise-Taschenbuch Köln und das Direkt Köln veröffentlicht.Journalistischer Magazinteil mit einem aktuellen Porträt des Reiseziels. 10 ungewöhnliche Entdeckungstouren zum aktiven Erkunden besonderer Aspekte oder Facetten. Lieblingsorte der Autorin in Text und Bild. Sorgfältig ausgewählte Adressen mit persönlicher Bewertung. Citypläne mit genauem Eintrag aller Adressen und eine separate Reisekarte mit enger Vernetzung zum Text. Aktuelle Online-Updates im Internet.

Anbieter: MARCO POLO, KOMPA...
Stand: Sep 7, 2018
Zum Angebot
DuMont Reise-Handbuch Reiseführer Schweden
€ 24.99 *
ggf. zzgl. Versand

Für die 4. Auflage des DuMont Reise-Handbuches war Autorin Petra Juling wieder intensiv vor Ort unterwegs. Weder das 2016 eröffnete IKEA-Museum in Småland noch das neue Konzerthaus von Malmö, ein weiterer Blickfang innovativer Architektur in der Skyline der Stadt am Öresund, bleiben unerwähnt. Die Region Bergslagen in Mittelschweden sowie Dalsland sind ausführlicher behandelt als bisher. Schweden ist nicht nur ein Land für Romantiker und Naturliebhaber. Eine trendige und höchst kreative Kulturszene in den Städten, von der Hauptstadt Stockholm über das weltoffene Göteborg und Malmö bis zur Kulturstadt Umeå am Bottnischen Meerbusen, sorgen neben einer Fülle von Aktivsportarten für Abwechslung.Von den idyllischen Schären bis zu den Wildnisgebieten Lapplands werden alle sehenswerten Regionen und Städte beschrieben. Zu jedem Kapitel präsentiert eine Doppelseite »Auf einen Blick« die Highlights, die schönsten Routen, aktive Naturerlebnisse und besondere Tipps der Autorin. Ort für Ort hat Petra Juling ausgesuchte Unterkünfte, Restaurants oder Einkaufsadressen zusammengestellt, die in den Cityplänen eingezeichnet sind. Wanderungen, Boots- und Radtouren erschließen die schönsten Landschaften, etwa den Götakanal zwischen den großen Seen und der Ostsee oder den Padjelanta-Nationalpark in Lappland. Viel Wissenswertes über Schweden, über die Geschichte und Gegenwart oder den Alltag der Menschen, lässt sich in der einführenden Landeskunde wie in den eingestreuten Themenseiten nachlesen.Für eine rasche Orientierung sorgen die detaillierte Extra-Reisekarte im Maßstab 1:1.400.000, eine Übersichtskarte mit den Highlights sowie 49 Citypläne, Wander- und Routenkarten.Das ausführliche DuMont Reise-Handbuch beschreibt Schweden flächendeckend, gegliedert nach Reiseregionen. Es legt einen deutlichen Schwerpunkt auf die besonders sehenswerten Städte und Landschaften. Mit Tipps und Adressen Ort für Ort, umfangreichen Hintergrundinformationen sowie einer Extra-Reisekarte.Wissenswertes über Schweden, Wissenswertes für die Reise, Kulinarisches Lexikon, Sprachführer, der Süden mit Malmö, der Westen mit Göteborg, Väner, Vätter und Götakanal, Mittelschweden mit Stockholm, Lappland und der Norden , 50 Karten und Pläne plus eine separate Schweden-Reisekarte im Maßstab 1:1.400.000.Petra Juling schreibt Reiseführer und arbeitet freiberuflich als Übersetzerin und Lektorin. Bei DuMont erschien von ihr u. a. der Band DuMont Direkt Stockholm. Sie ist außerdem Co-Autorin des DuMont Reise- Taschenbuchs Schweden - Der Süden.Zu jeder Region »Auf einen Blick« die Highlights, die schönsten Routen, aktive Naturerlebnisse und besondere Tipps des Autors. Ort für Ort ausgewählte, mit einem Schlagwort bewertete, kommentierte Adressen mit Preisangaben. Citypläne mit genauem Eintrag aller Adressen und eine separate Extra-Reisekarte mit enger Vernetzung zum Text. Wanderungen und andere Aktivtouren mit Detailkarten. Ausführliche Landeskunde und aktuelle Themen aus Wirtschaft, Politik, Gesellschaft und Alltag.

Anbieter: MARCO POLO, KOMPA...
Stand: Sep 7, 2018
Zum Angebot
DuMont Reise-Taschenbuch Reiseführer Sardinien
€ 17.99 *
ggf. zzgl. Versand

Traumhafte Mittelmeerstrände, wildes Bergland und historische Altstädte - die Vielfalt Sardiniens zog Autor Andreas Stieglitz schon vor über 20 Jahren in den Bann. Im DuMont Reise- Taschenbuch Sardinien verrät er seine ganz persönlichen Lieblingsorte: Von der grünen Oase des Botanischen Gartens in Cagliari bis zum Wallfahrtskirchlein Chiesa San Pietro auf der Hochebene von Golgo. Gleich auf den ersten Seiten des Reiseführers gibt der Autor die wichtigsten Tipps zur Reiseplanung: Von welchen Standorten aus erkundet man die Insel am besten? Wo findet man die schönsten Strände? Welche Sehenswürdigkeiten sollte man nicht verpassen? Der passionierte Wanderer beschreibt zudem eine Reihe an lohnenden Routen, etwa im großen Karstmassiv des Supramonte.Und immer wieder entdeckt Andreas Stieglitz auch etwas Neues, wie die exzellente Trattoria Il Mosto z.B., in der Sie nach der Besichtigung des neueröffneten Museums über das sardische Banditentum in Aggius ausgezeichnet essen können.Die zehn abwechslungsreichen Entdeckungstouren führen zu den Palastgräbern von Sant&# 39;Andria Priu, zu den Wandmalereien in Orgosolo, den Korbflechterinnen von Castelsardo oder zur Weinverkostung nach Alghero.Auf www.dumontreise.de/sardinien gibt es Online-Updates und Extratipps zum Download auf Smartphone und iPad sowie als PDF zum Ausdrucken.Auf knapp 300 Seiten stellt das DuMont Reise-Taschenbuch alle sehenswerten Orte und Ausflugsziele auf Sardinien übersichtlich vor, Stadtspaziergänge, ungewöhnliche Entdeckungstouren und ausgewählte Wanderungen erschließen die Highlights und Besonderheiten der Insel. Mit Lieblingsorten des Autors in Text und Bild, zahlreichen persönlichen Reisetipps, einem journalistischen Porträt der Insel sowie einer separaten Reisekarte.Sardinien persönlich. Reiseinfos, Adressen, Websites. Magazinteil (Panorama) mit Daten, Essays, Hintergründen. Cagliari und der Süden. Iglesias und der Südwesten. Oristano, Bosa und der Westen. Alghero, Sassari und der Nordwesten. Olbia und der Nordosten. Nuoro und der Osten. Sprachführer, Kulinarisches Lexikon. 31 Karten und Pläne plus eine separate Reisekarte im Maßstab 1:325.000.Inseln faszinierten Andreas Stieglitz seit jeher, Sardinien entdeckte er 1992. Schnell erkannte er, dass die zweitgrößte Insel im Mittelmeer eigentlich ein kleiner Kontinent ist. Auf zahlreichen Wanderungen lernte er ihre landschaftliche und kulturelle Vielfalt kennen und verfasste im Anschluss den DuMont-Wanderführer.Journalistischer Magazinteil mit einem aktuellen Porträt des Reiseziels. 10 ungewöhnliche Entdeckungstouren zum aktiven Erkunden besonderer Aspekte oder Facetten. Lieblingsorte des Autors in Bild und Text. Sorgfältig ausgewählte Adressen mit persönlicher Bewertung. Citypläne mit genauem Eintrag aller Adressen und eine separate Reisekarte mit enger Vernetzung zum Text. Aktuelle Online-Updates im Internet.DE

Anbieter: MARCO POLO, KOMPA...
Stand: Oct 15, 2018
Zum Angebot