Angebote zu "Maillart" (10 Treffer)

Verbotene Reise als eBook Download von Ella Mai...
16,50 €
Sale
13,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(16,50 € / in stock)

Verbotene Reise:Von Peking nach Kaschmir Ella Maillart

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 19.08.2019
Zum Angebot
Verbotene Reise als Buch von Ella Maillart
22,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Verbotene Reise:Von Peking nach Kaschmir Ella Maillart

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 10.08.2019
Zum Angebot
Auf kühner Reise als Buch von Ella Maillart
12,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Auf kühner Reise:Von Moskau in den Kaukasus. 1. Aufl Ella Maillart

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 14.08.2019
Zum Angebot
Maillart, Ella: Verbotene Reise (Buch)
22,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 01/2003Medium: BuchEinband: GebundenTitel: Verbotene ReiseTitelzusatz: Von Peking nach KaschmirUebersetzung: Reisiger, HansAutor: Maillart, EllaVerlag: Lenos Verlag // LenosOriginalsprache: FranzoesischSprache: DeutschSchlagwort

Anbieter: RAKUTEN
Stand: 09.08.2019
Zum Angebot
Auf Reisen als Buch von Nicolas Bouvier/ Blaise...
6,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Auf Reisen:Geschichten von unterwegs Lenos Pocket Nicolas Bouvier/ Blaise Cendrars/ Isabelle Eberhardt/ Ella Maillart/ Hans Morgenthaler

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 16.08.2019
Zum Angebot
Auf kühner Reise
12,90 € *
ggf. zzgl. Versand

»Eine Folge persönlicher Eindrücke« nennt Ella Maillart ihr Buch über ihre Reise nach Russland in den dreissiger Jahren. Sie beschreibt die gefährliche Route durch den Kaukasus bis zum Schwarzen Meer, berichtet von ihren Begegnungen und Erlebnissen mit den vielen Menschen, die sie auf den Strassen Moskaus und in abgelegenen Tälern kennenlernt und lässt uns teilhaben an der Begeisterung, mit der sie dieses faszinierende Land erlebte. Reiseeindrücke, die auch die heutigen Russlandreisenden noch immer beeindrucken.

Anbieter: buecher.de
Stand: 13.08.2019
Zum Angebot
Verbotene Reise
22,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Im Herbst 1934 reist die Genfer Autorin Ella Maillart im Auftrag der französischen Zeitung ´´Le Petit Parisien´´ als Berichterstatterin nach China. In Peking trifft sie den Kollegen Peter Fleming von der ´´Times´´. Gemeinsam fassen sie den tollkühnen Plan, von Peking durch die für Ausländer streng abgeriegelte Provinz Sinkiang - Chinesisch-Turkestan - nach Srinagar im indischen Kaschmir zu reisen. Dies ist ein in jeder Beziehung gewagtes Unterfangen: Gefahr droht nicht nur von der rauen Wüsten-, Sumpf- und Berglandschaft, sondern auch von aufständischen Rebellen, die in jedem Fremden einen Spion vermuten. Auf Pferden, Kamelen und zu Fuß legen die beiden ungleichen Reisegefährten fast 6000 abenteuerliche, beschwerliche Kilometer zurück - durch die Salzwüsten des Kuku Nor, die Sumpfplateaus des Tsaidam, die Sandwüste Takla Makan, die Gebirgsketten des Pamir und des Karakorum - und erreichen nach sieben Monaten erschöpft, aber glücklich ihr Ziel. Ella Maillarts spannender Reisebericht hält die Strapazen und Schönheiten dieser ´´verbotenen Reise´´ fest und erzählt ausführlich über die Begegnungen mit vergangenen Kulturen, die in den dreißiger Jahren des 20. Jahrhunderts oft noch die gleichen Züge trugen wie zweitausend Jahre zuvor.

Anbieter: buecher.de
Stand: 08.08.2019
Zum Angebot
Verbotene Reise
16,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Im Herbst 1934 reist die Genfer Autorin Ella Maillart im Auftrag der französischen Zeitung ´´Le Petit Parisien´´ als Berichterstatterin nach China. In Peking trifft sie den Kollegen Peter Fleming von der ´´Times´´. Gemeinsam fassen sie den tollkühnen Plan, von Peking durch die für Ausländer streng abgeriegelte Provinz Sinkiang - Chinesisch-Turkestan - nach Srinagar im indischen Kaschmir zu reisen. Dies ist ein in jeder Beziehung gewagtes Unterfangen: Gefahr droht nicht nur von der rauen Wüsten-, Sumpf- und Berglandschaft, sondern auch von aufständischen Rebellen, die in jedem Fremden einen Spion vermuten. Auf Pferden, Kamelen und zu Fuß legen die beiden ungleichen Reisegefährten fast 6000 abenteuerliche, beschwerliche Kilometer zurück - durch die Salzwüsten des Kuku Nor, die Sumpfplateaus des Tsaidam, die Sandwüste Takla Makan, die Gebirgsketten des Pamir und des Karakorum - und erreichen nach sieben Monaten erschöpft, aber glücklich ihr Ziel. Ella Maillarts spannender Reisebericht hält die Strapazen und Schönheiten dieser ´´verbotenen Reise´´ fest und erzählt ausführlich über die Begegnungen mit vergangenen Kulturen, die in den dreißiger Jahren des 20. Jahrhunderts oft noch die gleichen Züge trugen wie zweitausend Jahre zuvor.

Anbieter: buecher.de
Stand: 06.08.2019
Zum Angebot
Der bittere Weg
15,00 € *
ggf. zzgl. Versand

In ´Der bittere Weg´ schildert Ella Maillart, die durch ihre Reiseberichte berühmt wurde, die Fahrt, die sie im Juni 1939, kurz vor Ausbruch des Zweiten Weltkriegs, mit Annemarie Schwarzenbach unternahm. Der Weg führt die beiden (Foto-)Journalistinnen und Schriftstellerinnen von der Schweiz aus über die Türkei und Persien nach Afghanistan. Beide hoffen, weitab von Europa ´Menschen zu begegnen, die friedlich zu leben verstehen´, und den eigenen inneren Frieden zu finden. Die Reise ist allerdings überschattet von Annemarie Schwarzenbachs Drogensucht und wird für Ella Maillart zu einem dramatischen Kapitel ihres Lebens. Der Film zum Buch: ´Die Reise nach Kafiristan´

Anbieter: buecher.de
Stand: 08.08.2019
Zum Angebot