Angebote zu "John" (3 Treffer)

VIERZIG TAGE ARMENIEN - Frauen auf Reisen
Bestseller
14,99 € *
zzgl. 2,95 € Versand

Eine weite Reise durch Armenien Schon viele Male war die Autorin in Armenien, wohnte bei einer Familie in Jerewan. Nun macht sie sich auf den Weg, das kleine alte Gebirgsland im Kaukasus allein zu durchqueren. Dabei begegnet sie Menschen, die ihr in nur vierzig Tagen eine weite Reise durch die armenische Geschichte, Mythologie und Gesellschaft ermöglichen. Von den Landfrauen lernt sie, Brot zu backen, die Archäologen nehmen sie mit in ihre Welt der Steine, Vater Aspet zieht mit ihr von Kloster zu Kloster, und jeder weiß uralte Geschichten zu erzählen. Dazu gehört auch die Erinnerung an den grausamen Völkermord von 1915. Constanze John, 1959 in Leipzig geboren, studierte Germanistik, Geschichte und Pädagogik und absolvierte ein Fernstudium am Literaturinstitut in Leipzig. Sie schreibt Prosa, arbeitet für Theater, Oper und den Hörfunk. Für den Deutschlandfunk und Deutschlandradio entstanden zahlreiche Reise-Features. Im Jahr 2000 erhielt sie ein Reisestipendium des Auswärtigen Amtes für Armenien, seither ist sie immer wieder in das kleine Land im Kaukasus gereist. Ihr literarisches Manuskript "Gelber Staub. Eine Reise nach Armenien" wurde 2013 mit dem Johann-Gottfried-Seume-Literaturpreis ausgezeichnet. Autorin: Constanze John 376 Seiten Format (B*L) 130 mm x 196 mm ISBN 9783770182985

Anbieter: Globetrotter
Stand: 03.06.2020
Zum Angebot
40 TAGE GEORGIEN - Länderportraits und Auswande...
Beliebt
14,99 € *
zzgl. 2,95 € Versand

Die verborgenen Reize Georgiens „Italien des Ostens“, „Balkon Europas“. Seit ihrer Unabhängigkeit 1991 hat sich die Kaukasus-Republik Georgien viele Namen gemacht. Doch welches Land verbirgt sich hinter den Etiketten? Und welche verborgenen Reize hält es für den aufgeschlossenen Reisenden aus dem Westen bereit? Constanze John erkundet Georgien von seiner Hauptstadt Tiflis aus in alle Himmelsrichtungen, mit öffentlichen Verkehrsmitteln oder auch mal zu Fuß. Sie reist zu Klöstern und Kathedralen, sucht das Gespräch mit alteingesessenen Einheimischen und einer Schulklasse in Tbilisi. Und auch die kleine Stadt Gori spart John auf ihrer Reise nicht aus, den Geburtsort Stalins. Eine Reise auf der Suche nach der Seele Georgiens. Das erste Reiseabenteuer zum "Tourismus-Geheimtipp" Georgien Constanze John, Jahrgang 1959, lebt - wenn sie nicht gerade auf Reisen ist - in Leipzig. Seit 1997 arbeitet sie als freiberufliche Autorin, u.a. mit Reisereportagen für den Deutschlandfunk und Deutschlandradio. Für ihr Schreiben wurde sie mit dem renommierten Johann-Gottfried-Seume-Literaturpreis ausgezeichnet. 2015 erschien ihr von der Kritik gefeiertes Reiseabenteuer - Vierzig Tage Armenien. In einem kleinen Land im Kaukasus. Autorin: Constanze John 416 Seiten Maße (B*L) 130 mm x 196 mm ISBN 9783770182930

Anbieter: Globetrotter
Stand: 03.06.2020
Zum Angebot
RKH WF DIE SCHOTTISCHEN HIGHLANDS - Wanderführe...
Bestseller
16,90 € *
zzgl. 2,95 € Versand

Die schottischen Highlands gehören zu den attraktivsten Wandergebieten Europas: Sanfte Buchten und grüne Hügel an der Westküste bei Oban wechseln sich ab mit den großartigen Bergpanoramen am Ben Nevis, spektakulären Felsnadeln, wilden Mooren und Seen und reizvollen kleinen Städten. Auf 31 ausgewählten Routen lassen sich mit diesem Wanderführer die Naturschönheiten der schottischen Highlands mitsamt der Insel Skye erkunden. Erlebe die sanften Buchten und grünen Hügel an der Westküste bei Oban und die großartigen Bergpanoramen am Ben Nevis (1344 m), dem höchsten Berg Schottlands. Wandere zu den spektakulären Felsnadeln auf der Wolkeninsel Skye, die als schönste Wanderregion Großbritanniens gilt, oder zu den wilden Mooren und Seen in Assynt, dem einsamen Nordwesten. Das Cairngorm-Gebirge lockt mit Wäldern und Hochplateaus und die touristisch gut erschlossenen Trossachs mit aussichtsreichen Bergen. Ein besonderes Highlight ist die auf sechs Tage angelegte Tour auf dem Great Glen Way, vorbei an Loch Ness: Die Weitwanderung führt auf 117 Kilometern von Küste zu Küste und verbindet Fort William mit der Highlands-Hauptstadt Inverness. Das Buch zeichnet sich durch ausführliche Tourenbeschreibungen mit exakten Karten und Höhenprofilen aus: Vier Wanderungen an der Küste bei Oban Sechs Wanderungen bei Fort Williams am Ben Nevis Fünf Wanderungen auf der Insel Skye Vier Wanderungen in der wilden Region Assynt Sechs Wanderungen im Cairngorm-Gebirge Fünf Wanderungen im Trossach-Gebirge Sechstägige Weitwanderung auf dem Great Glen Way Zusätzlich bietet der Reiseführer detaillierte Informationen speziell für Individualreisende: Vorbereitung der Reise: Was gehört ins Gepäck? Wie reist man am besten an? Billigflüge nach Glasgow und Edinburgh. Preiswerte Zwischenübernachtung. Weiterreise in die Highlands. Wandererstützpunkte im schottischen Hochland: Übernachtungsadressen, Restauranttipps für Oban, Fort William, Portree, Ullapool, Lochinver, Aviemore und Callander. Genaue Ortspläne. Angaben zu Bahn- und Busverbindungen, für Wanderer ohne Auto – fast alle Touren sind mit öffentlichen Verkehrsmitteln möglich. Hintergründe: Keltische Kultur, Geschichtsübersicht, Traditionen der Kleinbauern, gälische Sprache, informative Exkurse. Vorbereitung der Wanderungen: Anforderungen, Dauer und Höhenunterschiede, Ausrüstung und Kartenmaterial. Autor/in: John Sykes ISBN: 978-3-8317-3062-9 4. Auflage 2018 372 Seiten Gewicht: 322 g

Anbieter: Globetrotter
Stand: 03.06.2020
Zum Angebot